Seit Dienstag, 24. August, können rund 250 Kinder, die sich entschieden haben im Rahmen des Programmes JeKits ein Instrument zu erlernen, diese in der Musikschule abholen. Die

Jedem Kind ein Instrument: Gemeinsam mit Lehrkräften und einer Verwaltungsmitarbeiterin der Musikschule freut sich dieser junge Musikant über seine Gitarre und ist gespannt auf seine musikalischen Erlebnisse.

Zweitklässler haben sich entweder für die Geige, das Cello, die Gitarre, die Baglama, die Klarinette, das Saxophon, das Keyboard oder das Akkordeon entschieden.

Ab September steht bei den angehenden Musikerinnen und Musikern zweimal pro Woche JeKits-Unterricht auf dem Stundenplan. In Kleingruppen erlernen sie ihr ausgewähltes Instrument und in einem Orchester proben sie gemeinsam mit den Drittklässlern, die schon ein Jahr dabei sind, Musikstücke. Beteiligt sind alle Lüner Grundschulen.

Text und Foto: Stadt Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner