Lünen. Der Energiemarkt schraubt die Handelspreise für Strom und Erdgas auf historische Rekordwerte nach oben. Sehr stark verschärft wird die Situation durch den Urkraine-Konflikt. Für Kunden der Stadtwerke Lünen bedeutet dies eine weitere Preiserhöhung zum 1. Juni 2022.

 Erst zum April sahen sich die Stadtwerke Lünen gezwungen, die Strompreise anzupassen. Nun folgt zum 1. Juni in beiden Sparten, Strom und Erdgas, eine weitere Erhöhung sowohl in den Grund- als auch in den Sondertarifen, die der SWL-Aufsichtsrat am Montag zugestimmt hat. „Die Situation ist belastend. Nicht nur für uns, weil wir bemüht sind, so viel wie möglich an Preissteigerungen abzufedern und in der Tarifgestaltung alle strategischen Möglichkeiten zu nutzen. Sondern auch um das Wissen um die persönliche Situation vieler unserer Kunden vor dem Hintergrund der generellen aktuellen Preisentwicklung. Eine Anpassung der Tarife lässt sich jedoch leider nicht gänzlich vermeiden, um den derzeit haarsträubenden Herausforderungen am Markt gerecht zu werden“, erklärt SWL-Geschäftsführer Dr. Achim Grunenberg.

  • Der Arbeitspreis im Grundversorgungstarif Strom wird zum 1. Juni 2022 um 2,74 Cent/kWh brutto erhöht; der Grundpreis bleibt stabil. Bei einem Beispielhaushalt mit einem Verbrauch von 2.500 kWh/Jahr bedeutet das monatliche Mehrkosten von 5,71 Euro brutto.
  • Der Arbeitspreis im Grundversorgungstarif Erdgas wird zum 1. Juni 2022 um 2,38 Cent/kWh brutto erhöht; der Grundpreis bleibt stabil. Bei einem Beispielhaushalt mit einem Verbrauch von 12.000 kWh/Jahr bedeutet das monatliche Mehrkosten von 23,80 Euro brutto.

„Wir empfehlen, die Abschläge möglichst großzügig zu halten oder gegebenenfalls sogar nach oben hin anzupassen, um Nachzahlungen am Jahresende vorzubeugen“, so Grunenberg. Dies entspreche der auch der aktuellen Empfehlung der Bundesnetzagentur. SWL-Kunden, die eine Anpassung  wünschen, können dies im SWL-Onlineportal auf www.SWL24.de selbst vornehmen oder ihre Anpassungswünsche per E-Mail an kundenzentrum@SWL24.de direkt an das SWL-Kundenzentrum richten.

Auch die SWL-Energieberatung kann mit hilfreichen Energiespar- und Modernisierungstipps unterstützen. Beratungstermine können unter Telefon 02306 / 707-3010 vereinbart werden.

 

Quelle: Stadtwerke Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner