NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach überreichte gestern der Stadt Lünen einen Förderbescheid im Zusammenhang mit dem Bundes- und Landesprogramm „Sozialer Zusam
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach übergab den Förderbescheid an Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns
menhalt“.
Das Programm verfolgt die Ziele, die Wohn- und Lebensqualität sowie die Nutzungsvielfalt in den Quartieren zu erhöhen, die Integration aller Bevölkerungsgruppen zu unterstützen und den Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken.
Am Termin nahmen teil:
* Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen)
* Jürgen Kleine-Frauns (Bürgermeister)
* Horst Müller-Baß (Schuldezernent)
* Astrid Linn (Leitung Referat Stadtentwicklung)
* Heidi Sumann (Schulleiterin Viktoriaschule Lünen)
* Yvonne Nickel (OGS Viktoriaschule)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner