Die Kreuzstraße wird ab Dienstag, 6. Juli, zwischen Holunderweg und Eduard-Petrat-Straße im Rahmen einer Wanderbaustelle halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Grund für die halbseitige Sperrung sind Arbeiten an Versorgungsleitungen. Die Arbeiten dauern bis zum 16. Juli.

Quelle: Stadt Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner