Lünen. Dass Vertriebsgesellschaften mit mehr oder weniger unlauteren Methoden versuchen, Kunden zu gewinnen, ist nicht neu. Bereits in der Vergangenheit haben die Stadtwerke

Zur eigenen Sicherheit, sollten sensible Vertragsdaten niemals unbedacht am Telefon herausgegeben werden.

Lünen verschiedenste Betrugswarnungen an ihre Kunden kommuniziert. Jetzt kündigt sich eine neue Betrugsmasche im Stadtgebiet an, die bereits mehrere Stadtwerke-Kunden ihrem Versorger meldeten.

 Um neue Kunden zu gewinnen, wählen manche Vertriebsgesellschaften mitunter aggressive Wege: von unangemeldeten Haustürbesuchen bis hin zur telefonischen Kontaktaufnahme. Stets werden die Kontaktierten gedrängt, wichtige Vertragsbestandteile von ihrem derzeitigen Energieversorger herauszugeben, um von einem vermeintlich günstigeren Angebot zu profitieren, das sich am Ende als das Gegenteil herausstellt.

Aktuell berichten gehäuft Kunden der SWL, dass sie Anrufe von verschiedenen Lüner Telefonnummern erhalten. Teils mehrfach am Tag und oft in unterschiedlichen Nummerkonstellationen. Beispielhafte Rufnummern waren Kundenberichten zufolge 02306 / 42343 / 48626 / 45484 / 42254 / 42473 / 44477. Die Rufnummer des SWL-Kundenzentrums hingegen lautet 02306 / 707-3000.  Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Lünen aus. Unter der Angabe, man erhalte 10 Euro Rabatt pro Monat, wenn man telefonisch die  Zählernummer nenne, werde versucht, sensible Vertragsdaten herauszulocken.

Nicht überrumpeln lassen und sich rückversichern

Die Stadtwerke Lünen warnen ausdrücklich vor dieser Masche und raten, am Telefon niemals sensible Vertragsdaten wie Zähler- und/oder Vertragskontonummer unbekannten Anrufern mitzuteilen. Im Zweifel sollten die Angerufenen einfach direkt auflegen und sich SWL-Kundenzentrum rückversichern. Das SWL-Kundenzentrum ist telefonisch unter 02306 / 707-3000, per E-Mail unter kundenzentrum@SWL24.de oder persönlich an der Borker Straße 56-58 zu erreichen.

Weitere Infos zum Umgang bei Haustürgeschäften oder unerwünschter Telefonwerbung hat die SWL auf ihrer Website unter www.SWL24.de/vorsicht-haustuergeschaefte zusammengestellt.

 

Text und Bild: Stadtwerke Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner