Stöbern und Geschichte(n) entdecken: Das Theaterprojekt im Museum findet am Samstag seinen Höhepunkt.

Lünen. Das Museum macht Theater: Unter der Leitung der Lüner Kulturpreisträger Susanne Hocke und Jürgen Larys findet derzeit ein besonderes Ferienprojekt statt. 15 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren stöbern dabei auf dem Dachspeicher des Museums, nehmen die Exponate unter die Lupe und entdecken dabei spielerisch Geschichte und Geschichten.

Daraus entwickeln die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Theaterstück, das am Samstag, 23. Oktober 2021, um 11 Uhr im Museum der Stadt, Schwansbeller Weg 32, aufgeführt wird. Gäste sind dazu herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei. Die Anzahl der Plätze ist allerdings begrenzt, eine Anmeldung daher unbedingt erforderlich unter museum@luenen.de. Für den Einlass gilt die 3G-Regelung (geimpft, getestet, genesen). Museums-Leiterin Dr. Katja Stromberg bittet darum, dass entsprechende Nachweise mitgebracht werden.

Text und Bild: Stadt Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner