Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns überreichte die Gutscheine im Rathaus.

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns und die Mitglieder des City-Rings Lünen haben sich am Mittwoch (15. Dezember) im Rahmen einer Feierstunde in der 14. Etage des Rathauses bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtservices bedankt. Im Namen von Rat und Verwaltung würdigte der Bürgermeister den „unerlässlichen Beitrag für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt“, den die aktuell neun Kolleginnen und Kollegen leisten. Durch seine Präsenz in Uniform gebe der Stadtservice den Bürgerinnen und Bürgern auch ein Gefühl von Sicherheit: „Sie alle werden als freundlicher und immer ansprechbarer Helfer wahrgenommen.“

Die im City-Ring organisierten Kaufleute sind zudem dankbar für die zusätzliche Hilfe in der Corona-Zeit. Denn der Stadtservice achtet auch darauf, dass sich die Menschen in der Innenstadt an die geltenden Regeln halten. „Um diese Leistung anzuerkennen, haben wir uns entschlossen, Stadtgutscheine für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtservice zu sponsern“, erklärt City-Ring-Vorsitzender Helmut von Bohlen.

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns überreichte die Gutscheine im Rathaus: „Sie beweisen Mut, in dem sie sich während ihrer Arbeit dem Infektionsgeschehen stellen. Das geht weit über das Pflichtenheft des Stadtservice hinaus.“

Foto und Text: Stadt Lünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner